Kinder brauchen..

Wenn man sich Internetforen/Eltern und Schwangerenratgeberbücher und die (meist unerwünschten) Ratschläge anderer anhört, bekommt man den Eindruck, Kinder brauchen:

Muttermilch, aber nicht zu lang, bloß nicht zu kurz jedoch. Pulvermilch, aber nicht von den 10 Marken, die im Regal stehen, sondern laut Stiftung Warentest nur von Marke ABC. Sie sollten keinen Schnuller haben, aber lieber einen Schnuller, als den Daumen nehmen. Sie sollten den Schnuller aber nicht zu lang haben. Bitte keinen Druck aufbauen, wenn es um´s Trockenwerden geht, aber Toilettentraining ab 18 Monaten, dafür dann den Toilettentrainer mit Leiterchen zum Klo kaufen, das Töpfchen, den Aufsatz, aber ohne Stress. Die Kinder sollten auf keinen Fall Zucker zu sich nehmen, aber bitte keine zu harten Regeln machen, nicht dass sie später, weil ihnen in der Kindheit alles versagt worden ist, adipös werden. Die Schuhe.. ach ja.. schönes Thema. Lauflernschuhe, Zehenfreischuhe, Adidassneaker.. alles schlecht oder gut, aber am besten ist doch barfuß. Förderung durch Musik, Sport, Krabbeltreffen, Pekip, Pikler et cetera, aber hey.. nicht zuviele Termine in der Woche, was ist das denn für ein Pensum? Kinder sollten schon Grenzen gesetzt bekommen, aber mit 1 Jahr verstehen sie doch noch garnicht, dass die Schaufel von Anne ist und wenn sie sie Anne wegnehmen, Anne traurig ist. Aber konsequent sollte man schon sein. Auch beim Schlafen.„Jedes Kind kann schlafen lernen“, manche sind Eulen, manche Lerchen, Rituale, oder nicht. Auf keinen Fall einknicken, wenn man sich für eine Linie entschieden hat, Familienbett ist so wichtig für die Entwicklung, alleine einschlafen lernen, ist ja so wichtig für die Entwicklung. Impfen. Ach.. ich fang erst garnicht damit an.

Wisst ihr, was ich glaube, was Kinder brauchen??

Starke Eltern. Glückliche Eltern. Die ihren Weg gehen, auf sich aufpassen. Ihre Kinder an die Hand nehmen und sich nicht in dem Dschungel der fremden Ratschläge verirren. Und somit ihren Kindern die Welt zeigen. Sie sieht nämlich für jeden anders aus, diese wunderbar bunte Welt.

„Ich mach mir die Welt, wide wide wie sie mir gefällt.“ Pippi Langstrumpf

Kontakt