Quellwasser_übersprudelnd

Sei mal richtig selbstlos und mach was für dich!

Klingt merkwürdig in deinen Ohren?

Dabei ist es für alle grandios gut, wenn du deine Kraftquelle nährst. Und zwar so, dass sie übersprudelt.

Wie ist es um sie bestellt? Ganz ehrlich? Wenn du in dich hinein fühlst, ist deine Quelle dann ganz deutlich zu spüren? Oder ist sie ein versiegender Rinnsal?

Und was denkst du, wenn du dir deine Familie, Kollegen, Freunde als bunte Tiere vorstellst, die durstig sind, die baden wollen, sich erfrischen, Spaß haben?

Wird ihnen das in einem schlammigen Minipfützchen möglich sein? Was für eine traurige Vorstellung mh?

Und wenn du dich, deinen Kraftwasserlauf, nährst? Wenn du dafür sorgst, dass du so voller Leidenschaft für dein Leben bist, dass du deine Quelle nährst mit Zuläufen die dafür sorgen, dass du Oase bist für all die, die zu dir kommen, um sich zu erholen in deinen schattigen fruchtbaren Ausläufern?

Dann ist das keineswegs egoistisch, sondern so menschenfreundlich, liebevoll und selbstlos, dass selbst die Mama, die sich aufgibt, bis sie ausgezehrt selbst nie weiß, wann sie hungrig ist, was sie anderes mit Freizeit tun sollte, als Wäsche falten, zugeben muss, dass sie Wege finden muss, sich wieder zu spüren, um zu sprudeln und geben zu können.

Mach eine Liste mit fünf Dingen, die dich lachen machen.

Mach eine Liste für die nächste Woche: jeden Tag plane einen Zeitraum für dich ein. Das können fünf Minuten sein, es geht hier nicht um ewig lange Freizeit, die einfach als Mama nicht möglich ist. Diese fünf Minuten beschäftige dich nicht mit irgendetwas, sondern nimm ein Blatt Papier, mach dir vielleicht einen Kaffee oder Tee, zünde eine Kerze an und atme. Lass deine Gedanken fließen, wenn du magst, nimm dir ein (erhebendes!) Mantra und denke es ein paar Mal. Was dir in den Sinn kommt und du festhalten magst, schreib auf. Das sind deine fünf Minuten im Fluss sein mit dir. Genieße sie.

Und dann wähl eines der Dinge von der obigen Liste und tu es heute!

PS: Was für Tiere sind deine Kinder/dein Kind in dieser Vorstellung? Und wer darf nicht an deine Quelle, weil er rücksichtslos deine Ufer zerstört?

Sei selbstlos und kümmer dich um dich.

Deine Julia

Bild von pixabay

Kontakt